Logo

Navigator
Email Suchen
Startseite Sitemap
 
E. Gundlach GmbH & Co. KG

Allgemeines

Bürgerinformationen

Freizeit und Sport

News und Wetter, Aktuelles vom Tage

Ostwestfalen-Lippe (Regierungsbezirk Detmold)

Rathaus

Verkehr

Wirtschaft
Allgemeines
Firmen
Geschichte
Produkte

Stadtplan

Bücher

Hotels in Bielefeld
 

Werbung
 

Amazon Box


Andreas Hoppert
Zug um Zug.
Jetzt bestellen...
 

Werbung

E. Gundlach GmbH & Co. KG

Impressum/Datenschutzhinweis - © 1997 - 2017 Dieter Gerth

:Startseite:Wirtschaft:Firmen:E. Gundlach GmbH & Co. KG:

HINWEIS:
Bitte beachten Sie, dass diese Seite privat gepflegt wird. Ich stehe mit keiner dieser Firmen in näherem Kontakt. Bitte richten Sie Anfragen direkt an die entsprechenden Firmen.

Druck und Verlag

Anschrift

E. Gundlach GmbH & Co. KG

 

Niederwall 53

 

33602 Bielefeld

   

Wirtschaftliche Lage

Produktion von Verpackungen, Kalender, Radbüchern und Radkarten, Branchenwerbung, Außenwerbung, Großaffichen, City-Light-Poster und Fototapeten

Infrastruktur

Einzelbetriebe der Gundlach Holding:

  • "E. Gundlach Verpackung + Display GmbH" (Fachschachteln, Displays, Werbedrucke)
  • "E. Gundlach Kalender GmbH Bielefeld" (Kalender, Zeitplaner, Werbe- und Organisationsmittel)
  • "Bielefelder Verlagsanstalt GmbH & Co. KG" (BVA) (Branchenmagazine, Special-Interest-Zeitschriften, Radbücher und -Karten, Electronic Publishing, Außenwerbung)
  • "Carl Kind junior GmbH" (Elektronische Bildverarbeitung, Lithoherstellung)
  • "E.G Krause GmbH" (Kalender Groß- und Fachhandel)
  • "Gebr. Klingenberg GmbH" (Großaffichen, City-Light-Poster, Fototapeten)
  • "Klingenberg Buchkunst Leipzig GmbH" (Qualitäts-Offsetdruck, Zeitschriften, Bildkalender)
  • "Unimedia" (Verlag für universelle Medienproduktionen Leipzig und Dresden)
   

Geschichte

1847

Gründung einer Buchbinderei durch Ernst-Ludwig Gundlach

 

1876

Die "Deutsche Nähmaschinen-Zeitung" erscheint

 

1886

Die Zeitschrift "Radmarkt" erscheint

 

1896

Die Zeitschrift "Der Wagen- und Karosseriebau" erscheint

 

1900

Umwandlung in eine Aktiengesellschaft

 

1900

Der "Bielefelder Generalanzeiger" erscheint

 

1905

Die erste Offsetmaschine Deutschlands wird aufgestellt

 

1923

Gundlach erhält die Erlaubnis Reichsbanknoten zu drucken

 

1925

Ein Zweigbetrieb wird in Wiedenbrück eröffnet

 

1928

"E.G. Krause GmbH" in Aschersleben wird übernommen

 

1959

Das Unternehmen wird zur Personengesellschaft

 

1965

In Oerlinghausen wird ein graphischer Betrieb eröffnet

 

1968

Das Unternehmen "Carls Kind junior", Bielefeld wird übernommen

 

1969

Das Unternehmen "Gebr. Klingenberg GmbH", Detmold wird übernommen

 

1995

Die Kalenderproduktion zieht von Bielefeld nach Oerlinghausen

Zurück