Logo

Navigator
Email Suchen
Startseite Sitemap
 
Stiftskirche

Allgemeines

Bürgerinformationen

Freizeit und Sport
Kino
Kirchen
Kultur
Museen
Musik
Sehenswertes
Skulpturen
Spielwiese
Sport
Veranstaltungen

News und Wetter, Aktuelles vom Tage

Ostwestfalen-Lippe (Regierungsbezirk Detmold)

Rathaus

Verkehr

Wirtschaft

Stadtplan

Bücher

Hotels in Bielefeld
 
Amazon Box

Was ist der Mensch...?. Dokumentation des theologisch-diakonischen Symposions in Bethel vom 15. bis 19. März 1992
Jetzt bestellen...
 

Werbung

Stiftskirche

Impressum | Datenschutzhinweis - © 1997 - 2018 Dieter Gerth

Bielefeld: Stiftskirche Schildesche

Bielefeld: Schildesche: Stiftskirche In Schildesche entstand ein Stift für adelige Frauen. Marswidis, die Gründerin, hatte früh ihre Familie verloren und beschloß daraufhin 939 die ihr gehörenden 8 Höfe der Kirche zu übertragen und ein Stift für 18 adelige Damen zu gründen. Schildesche war zunächst Reichsstift, wurde aber wenige Jahrzehnte später dem Paderborner Bischof unterstellt. Das Stift wurde 1810 durch ein Dekrets von Jérême, König von Westphalen, aufgelöst, das Stiftsvermögen meistbietend verkauft.
Zahlreiche wertvolle Urkunden und das Innere der Kirche erzählen von diesem besonderen Weg der Gottesverehrung und dem christlichen Lebens im hohen Mittelalter.
Sehenswerter Altar von 1501

Java-Anmimiertes Bild

Zurück